Gehörschutz ist ein wichtiges Thema, denn wir haben nur ein Paar Ohren. Sind die hinüber, kann man da meist nicht mehr viel machen.

Vor allem bei lauten Open Air Konzerten eines gewissen Ausmaßes, ist es sehr empfehlenswert, mit passendem Schutz den Geräuschpegel zu dämpfen. Vor allem, wenn man recht nah bei den PA-Anlagen herumsteht.

Wer Kinder / junge Teenager mit ins Konzert nimmt, sollte diese auf jeden Fall mit einem Gehörschutz versehen. Kinderohren sind deutlich empfindlicher und hören auch viel besser, als Erwachsene. Umso höher ist die Gefahr, dass sie Schaden nehmen bei so großem Krach.

Hier gibt es verschiedene Produkte, die man nutzen kann.

Einfache Ohrstöpsel

Die sogenannten Ohropax sind einfache Einweg-Ohrstöpsel. Diese sind aus weichem Silikon und werden einfach zusammengedrückt ins Ohr geschoben, wo sie sich dann der Ohrmuschel anpassen. Das ist in der Regel recht bequem und drückt nicht. Hinterher wirft man sie weg.

Letzte Aktualisierung am 19.02.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auch für kleine Ohren verfügbar:

Letzte Aktualisierung am 19.02.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wiederverwendbare Ohrstöpsel

Bei sehr vielen Konzerten kann das auf Dauer ins Geld gehen, oder wenn man noch andere Gründe hat, sie zu verwenden. Schnarchender Partner zum Beispiel.
Es gibt mittlerweile auch wiederverwendbare Ohrstöpsel. Diese können einfach kurz abgespült werden und sind wieder einsatzbereit.
Diese sind auch flexibel und passen sich dem Ohr an. Auch gibt es hier Anbieter, die extra auch kleine anbieten für entsprechend zartere Öhrchen.
Sehr praktisch auch, dass diese in einer Metallbox geliefert werden, die man sich einfach an den Schlüsselbund hängen kann.

Letzte Aktualisierung am 19.02.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gehörschutz für Kinder

Für Kinder eignet sich am besten aufsetzbarer Gehörschutz. Kinderohren sind sehr klein, so dass man hier nur schwerlich passende Ohrstöpsel finden wird, ausserdem werden die Kids es nicht mögen, wenn ihr ihnen etwas ins Ohr drückt. Nützlich sind diese natürlich auch zum Beispiel bei Feuerwerk, Trommelumzügen und allem anderen, was großen Lärm verursacht.

Letzte Aktualisierung am 19.02.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Achtet auf Eure Ohren! Es gibt keinen Ersatz.